Goldene Drachen


Goldene Drachen sind weise, gerecht und wohltätig, Sie begeben sich oft auf selbstauferlegte Forschungsreisen, um das Gute zu fördern, und sie lassen sich nicht so leicht davon abbringen. Sie hassen Ungerechtigkeit und üble Tricks. Ein goldener Drache nimmt häufig die Gestalt von Menschen oder Tieren an, und man trifft ihn in der Regel verkleidet an. Bei der Geburt sind die Schuppen eines goldenen Drachen dunkelgelb mit einem leichten metallisch - goldenen Fleck Diese Flecken werden größer, während der Drache reift, bis die Schuppen im Erwachsenen - Zustand schließlich völlig golden sind. Goldene Drachen verhandeln normalerweise, bevor sie angreifen. Wenn sie mit intelligenten Wesen reden, setzen sie die Zauber Lügen und Edelsteine entdecken ein, um die Oberhand zu gewinnen. Im Kampf setzen sie schnell den Segen und den Glücksbonus ein. Ältere Drachen setzen den Glücksbonus am Anfang eines jeden Tages ein, wenn die Dauer einen Tag oder länger beträgt. Sie setzen sehr viele Zauber im Kampf ein. Im Gegensatz zu anderen Drachen suchen goldene Drachen formale magische Schulung. Sie besitzen Zauberbücher und haben immer nützliche Zauber. Am liebsten sind Schlaf, Stinkende Wolke, Verlangsamen, Feuerschild, Todeswolke, Kugel der Unverwundbarkeit, Spätzündender Feuerball und Irrgarten. Weiterhin besitzt ein goldener Drache zwei Odemwaffen: einen Feuerkegel von 27m Länge, 1,50m Durchmesser am Maul des Drachen und 9m Durchmesser am Ende und eine Wolke von Chlorgas von 15m Länge, 12m Breite und 9m Höhe. Bei der Geburt haben goldene Drachen die Fähigkeit Wasser zu atmen, sie können mit Tieren sprechen und sind immun gegen Feuer und Gas. Sie können sich dreimal täglich selbst verwandeln. Jede Selbstverwandlung hält solange an, bis der Drache eine neue Gestalt wählt. Die natürliche Gestalt des goldenen Drachen hat Flügel, aber sie wählen manchmal eine flügellose, um das schwimmen zu erleichtern. Goldene Drachen können überall leben. Ihre Lagerstätten sind immer entlegen und bestehen aus festem Stein, sei es nun eine Höhle oder eine Burg und sie haben gewöhnlich loyale Geschöpfe als Wachen. Goldene Drachen fressen fast alles. Allerdings ernähren sie sich gern von Perlen und kleinen Edelsteinen. Goldene Drachen, die von neutralen oder guten Wesen mit Edelsteinen oder Perlen beschenkt werden, sind dem Schenkenden gewöhnlich freundlich gesonnen, solange das Geschenk nicht als offensichtliche Bestechung dargeboten wird.Im letzteren Fall nimmt der Drache das Geschenk an, aber reagiert auf alle Anfragen zynisch, die der Spender stellt.

© TSR

Einer der bedeutendsten goldenen Drachen ist Pyrit, auch liebevoll Eisenkies genannt. Dieser uralte Drache wurde oft mit Fizban gesehen. Er ist taub, halb blind, jähzornig und senil. Die meiste Zeit schläft er in der Sonne. Des Drachens große Tage waren während der Zeit von Huma. Pyrit hat all die Zauberkraft eines uralten goldenen Drachens und ist somit eines der mächtigsten Wesen auf Krynn.

 

 

Mainframe
Goldene Drachen Silberne Drachen Bronzene Drachen Messing Drachen Kupfer Drachen
Rote Drachen Blaue Drachen Grüne Drachen Schwarze Drachen Weisse Drachen

<<

zurück zum Dragonslayer

Dragonslayer Navigation Bar

Zu den Drachenbildern

>>

Mail an den Webmaster