Willkommen in der Story Sektion des Dragonslayer-Network!

Drachengeschichten gibt, es überall. Sie stammen aus allen Ländern dieser Erde, aus allen Zeiten und von jeder Gesellschaftsschicht. Eines jedoch haben Sie alle gemein, die Erzählung von den wohl legendärsten, großartigsten und mystischsten Kreaturen dieser Welt.
Auf den folgenden Seiten habe ich viele dieser Geschichten zusammengetragen. Märchen, Gedichte, Kurzgeschichten und sogar Romane. Doch damit nicht genug! Ich bitte Euch, ja Euch mir zu helfen.
Sendet mir Eure liebsten Drachengeschichten, egal ob selbst geschrieben oder nicht und helft diese Sammlung zu erweitern und anderen einen Einblick in die wunderbare Welt der Drachen zu bieten.
Doch nun genug der Worte, viel Spass mit den Drachengeschichten!
[Zum Index] [Suchen] [login] [Registrieren] [Infos & Regeln]
Der Gnom und die Eidechse von The Lord of the Dragonslayers
Genre:Gedicht - Abgegebene Stimmen:2 - Punkte:2.00
Bewerte[?]

Adolf Böttger
1815 - 1870
Der Gnom und die Eidechse
Im Gestrüpp, wo dichtgeschart
Eriken und Farrenkräuter,
liegt der Gnom und streicht den Bart,
als ein Fürst der Bärenhäuter;
mausefallen ist sein Rock,
Weidenbast die Pluderhose,
ein Wachholderreis sein Stock,
und sein Dolch ein Dorn der Rose.

Horch, da rauscht es in dem Gras,
und es schwanken Halm und Farren,
leise schlüpft's und gleißt wie Glas,
daß des Gnomen Glieder starren;
unter ziegelrotem Dach
eines mächtgen Fliegenschwammes
äugelt grün und zornig ach!
Eidechslein, das Kind des Schlammes.

Kaum nun springt der Gnom hervor,
schlängelt sich das Tier im Ringe,
schäumt und züngelt, daß empor
furchtsam fliehen die Schmetterlinge.
Hurtig zückt der Gnom den Speer
heißen Ingrimms auf den Drachen,
zischend spring das Blut empor
aus dem Salamanderrachen.

Jener trennnt den Kopf vom Rumpfe,
steckt ihn auf die Brombeerlanze
und im seligsten Triumphe
flicht er Eichlaub sich zum Kranze,
siegreich zieht er dann einher,
zeigt sich Vettern, Basen, Ohmen,
widerhallt im Land die Mär
stolz vom Ritter Görg der Gnomen.

Leser-Kommentare

Füge hier ein neues Kommentar ein

Name[?]
eMail[?]
Kommentar[?]
Achtung!
Der Webmaster dieser Seite kann nicht garantieren, dass hier eingegebene Kommentare weder rassistisch, vulgär noch diskriminierend sind. Sollten hier eingegebene Kommentare widrigen Inhaltes sein, wenden Sie sich bitte an den Webmaster.

<<

zurück zum Dragonslayer

Dragonslayer Navigation Bar

Zu den Drachenbildern

>>

Mail an den Webmaster
Alle hier vorliegenden Geschichten und Gedichte gehören dem jeweiligen Autor. Eine Verwendung auf anderen Webseiten ist ohne schriftliche Erlaubnis des Copyrightinhabers verboten!
Alle hier dargestellten Geschichten werden mit offizieller Erlaubnis ausgestellt. Bei Abweichungen kontaktieren sie bitte den Webmaster!